Aktuelles

Unsere beiden neuen FSD-Pädagoginnen stellen sich vor:

Vorstellung Patrizia Hofmann



Mein Name ist Patrizia Hofmann und seit dem 01.07.2017 bin ich im Bereich Freiwilligendienste im Jugendverband „Entschieden für Christus“ als pädagogische Mitarbeiterin tätig.

Ich bin seit August 2016 mit meinem Mann Marius verheiratet und gemeinsam leben wir in Kassel. Ursprünglich komme ich aus Wehrheim, einem schönen Dorf im Taunus.

Anfang Juli 2017 habe ich mein Studium an der CVJM-Hochschule mit einem Bachelor of Arts in Religions- und Gemeindepädagogik und Sozialer Arbeit abgeschlossen. Daneben bin ich angehende Spiel- und Theaterpädagogin, was ich immer wieder leidenschaftlich in unsere Seminararbeit einfließen lasse.

Das Arbeitsfeld der Freiwilligendienste durfte ich schon vor und besonders während meines Studiums kennen lernen. Mein eigenes Freiwilliges Soziales Jahr, das Absolvieren eines Teils des Praxissemesters im Referat Freiwilligendienste des CVJM-Gesamtverband in Deutschland e.V. sowie die Tätigkeit als Honorarkraft auf BFD-Seminaren des Bundesverbandes Deutsche Tafel e.V. boten mir besondere Einblicke und weckten in mir eine große Freude an dieser Arbeit. Genauso leicht wie die Entscheidung für diesen Arbeitsbereich, fiel mir die Entscheidung für den EC-Jugendverband, mit dessen Arbeit und Leitbild ich mich gut identifizieren kann.

Ich freue mich auf viele schöne und spannende Begegnungen mit den Freiwilligen, Einsatzstellen und Kollegen.
Vorstellung Fabienne Stille



Mein Name ist Fabienne Stille. Ich bin 23 Jahre alt und arbeite seit September 2017 beim Deutschen EC-Verband als Pädagogin für Freiwillige Soziale Dienste.

Im Jahr 2013/2014 habe ich ein FSJ beim team_ec gemacht, wodurch ich selber erfahren konnte, was für eine prägende und intensive Zeit ein Freiwilligendienst sein kann. Das Jahr bot mir die Chance neue Erfahrungen zu machen, mich weiter zu entwickeln und mich selber besser kennen zu lernen.

Im Anschluss daran habe ich in Osnabrück Erziehungswissenschaft und Kunstgeschichte studiert. Während des Studiums habe ich in einer Behinderteneinrichtung gearbeitet. Neben der Arbeit mit beeinträchtigten Menschen, die mir sehr viel Freude bereitete, interessierte mich besonders die Arbeit mit FSJ´lern und BFD´lern, da ich anderen jungen Menschen dieselben Erfahrungen ermöglichen wollte, wie ich sie selber machen durfte.

Ich freue mich sehr nun zurück im EC zu sein und die Freiwilligen in dieser spannenden Phase ihres Lebens zu begleiten und gemeinsam mit den Einsatzstellen den Freiwilligendienst zu einem ganz besonderen Erlebnis zu machen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch dieses Jahr hatten wir wieder tolle und intensive Zwischenseminare mit unseren Freiwilligen

Posted by EC Freiwilligendienste on Mittwoch, 02. Mai 2016

 

Auch dieses Jahr hatten wir wieder tolle und intensive Zwischenseminare mit unseren Freiwilligen

Posted by EC Freiwilligendienste on Mittwoch, 02. Mai 2016

 

Auch dieses Jahr hatten wir wieder tolle und intensive Zwischenseminare mit unseren Freiwilligen

Posted by EC Freiwilligendienste on Mittwoch, 02. Mai 2016

 

Auch dieses Jahr hatten wir wieder tolle und intensive Zwischenseminare mit unseren Freiwilligen

Posted by EC Freiwilligendienste on Mittwoch, 02. Mai 2016

 

Auch dieses Jahr hatten wir wieder tolle und intensive Zwischenseminare mit unseren Freiwilligen

Posted by EC Freiwilligendienste on Mittwoch, 27. April 2016